444 Teilnehmer
 
Hilfe - Was ist das Schwarze Brett?
Das Schwarze Brett ist eine Informationsplattform. Zu jeder Veranstaltung gibt es ein eigenes Schwarzes Brett. Hier können die Teilnehmer Fragen zu einer Veranstaltung stellen oder sich einfach nur unterhalten. Besonders gut kann man über das Schwarzes Brett Fahrgemeinschaften organisieren. Auch können hier die Organisatoren Hinweise für die Teilnehmer einer Veranstaltung veröffentlichen.

Wann ist das Schwarze Brett sichtbar?
Das Schwarzes Brett taucht erst in der Menüleiste auf, wenn die Zuteilung und die Zahltage vorüber sind – also dann, wenn jeder Teilnehmer sicher weiß, an welchen Veranstaltungen er teilnehmen wird.
Um Einträge einzusehen oder zu verfassen, musst Du Dich mit deinen Benutzerdaten in deinen Account anmelden. Du hast nur Zugriff auf die Veranstaltungen, bei denen Du zugeteilt wurdest.

Sicherheit beim Schwarzen Brett
Im Internet weiß man normalerweise nie genau, wer auf der anderen Seite sitzt. Deshalb solltest Du generell bei der Weitergabe persönlicher Daten und Gesprächen mit Fremden sehr vorsichtig sein!
Damit hier solche Gefahren minimiert werden, haben nur die Personen Zugriff auf das Schwarze Brett, die ihre Veranstaltungen auch bezahlt haben. Das bietet allerdings auch keinen vollständigen Schutz gegen Missbrauch.
Wenn es um die Bildung von Fahrgemeinschaften geht, empfehlen wir, dass ihr das grundsätzlich gemeinsam mit euren Eltern macht und das Schwarze Brett dazu nutzt, um eure Telefonnummern zur Terminabsprache auszutauschen

Ein Missbrauch des „Schwarzen Bretts“ ist sehr gering, aber nicht ausgeschlossen!
Aktuelles
Einverständniserklärungen
Liebe Eltern und Kinder,

wir möchten Sie höflichst darauf hinweisen, dass Sie in diesem Jahr für alle Tagesbetreuungen und Veranstaltungen/Aktionen zwei Einverständniserklärungen ausfüllen müssen. Einmal ist es z. B. die "Einverständniserklärung  für Tagesbetreuung"  (... bestehen Beeinträchtigungen, bekannte Allergien etc.), diese kann nach der Anmeldung übersandt werden und dann gibt es die "EXTRA-Einverständniserklärung" (corona-bedingt) , diese müssen Sie am ersten Morgen der Betreuung (für Herberhäuser Stieg und Heinrich-Böll-Schule) wöchentlich und bei Veranstaltungen/Aktionen täglich abgeben. Sollten uns diese nicht vorliegen, wird Ihr Kind von der Betreuung/Tagesaktion ausgeschlossen. Ihr Kind muss zu Hause bleiben, wenn eine akute Erkrankung oder Erkältungszeichen, Fieber, Husten, Schnupfen etc. vorliegen.

Ihr Ferienteam
Ute Haubrich und Beate Schliesing
Ferienaktionen
Liebe Eltern und Kinder,

auf Grund der aktuellen Situation sind in diesem Jahr auch Ferienaktionen verschiedener Kooperationspartner der Stadt Göttingen unter den Downloads zu finden.

Ihr Ferienteam
Beate Schliesing und Ute Haubrich
Tel. 0551/400 3291 und 400 2689